Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Die Entdeckung des Lichts

Dresden

  • Das Foto zeigt eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern mit ihrer Lehrerin in einem Ausstellungssaal der Gemäldegalerie Alte Meister. Die vor ihnen stehende Kunstvermittlerin erläutert die Vedute „Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke“, geschaffen 1748 vom venezianische Maler Bernardo Bellotto.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

In diesem Kurs wird das Thema Licht für die Schülerinnen und Schüler anschaulich gemacht. Zum einen wird anhand ausgewählter Kunstwerke erkundet, welche kulturgeschichtlichen und maltechnischen Entwicklungen dazu geführt haben, dass sich die Alten Meister dem Thema Licht vor allem in Gestalt der Hell-Dunkel-Malerei zugewandt haben. Zum anderen wird aber auch die Rolle des Lichts in der Galerie, also seine Wirkung und sein Einfluss auf die Kunstwerke, thematisiert.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Naturwissenschaft
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 6 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU – Kunst Kl. 7 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum; KU – Kunst Kl. 8 Wahlbereich 3: Licht, Farbe und Bewegung im Impressionismus; PH – Physik Kl. 6 Lernbereich 1: Licht und seine Eigenschaften; PH – Physik Kl. 10 Lernbereich 3: Licht und Farben

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Naturwissenschaft
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 7 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU – Kunst Kl. 7 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum; KU – Kunst Kl. 7 Wahlbereich 2: Lichtinstallation; PH – Physik Kl. 6 Lernbereich 1: Licht und seine Eigenschaften; PH – Physik Kl. 12 Lernbereich 1: Welleneigenschaften des Lichts

Dauer
  • 90 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.