Angebot

Gemäldegalerie Alte Meister

Alles fake? – Zeichnen vor dem Original

Dresden

  • Das Foto zeigt vier Schülerinnen von hinten, die, mit Stift und Papier ausgestattet, das große Porträt eines sächsischen Herrschers aus der Barockzeit betrachten. Rechts von diesem Gemälde hängt ein großes Porträt einer weiblichen Person aus dieser Zeit.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Im Mittelpunkt stehen in diesem Kurs Skulpturen der Antike und Gemälde der Renaissance. Durch gemeinsames Betrachten und Kommunizieren sollen auf folgende Fragen Antworten gefunden werden: Wer hat wo kopiert? Gibt es Gemeinsamkeiten? Gibt es Unterschiede? Im Anschluss werden die Schülerinnen und Schüler direkt vor einem Kunstwerk zeichnen. Damit werden zur Beobachtung, zum Nachdenken, Wahrnehmen und Begreifen angeregt.

Oberschule

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Geschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 10 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU – Kunst Kl. 10 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot ist auch für Förderschulen geeignet, bitte kontaktieren Sie hierzu die Abteilung Bildung und Vermittlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter bildungundvermittlung@skd.museum.

Gymnasium

Bildungsbereich
    • Kunst
    • Geschichte
Einordnung in den Lehrplan
 

KU – Kunst Kl. 10–12 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; KU – Kunst Kl. 10–12 Lernbereich 2: Gestalten von Körper und Raum

Dauer
  • 120 min
Teilnehmer
  • mind. 8, max. 30
Hinweis
  • Das Angebot ist auch für Förderschulen geeignet, bitte kontaktieren Sie hierzu die Abteilung Bildung und Vermittlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter bildungundvermittlung@skd.museum.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum hat freitags zusätzlich von 17 bis 20 Uhr zur 'blauen Stunde' geöffnet.