Angebot

Stadt- und Waagenmuseum Oschatz

Leben und Wohnen früher und heute

Oschatz

Darum geht es in dem Angebot

In einem Rundgang durch die Amtsfronfeste wird erläutert, wie Menschen vor ca. 100-200 Jahren gelebt, gewohnt und gearbeitet haben. Ein Blick in die Bauernküche oder die Bauernstube verrät, wie das Leben früher ohne Strom, Elektroherd, Kühlschrank oder Fernseher möglich war. Für Staunen sorgen der Nachttopf unter dem Bett, die Strohmatratze oder das so genannte "Plumpsklo". In der unteren Etage der Amtsfronfeste erfährt man, wie man auf ein Hochrad aufsteigt oder was archäologische Fenster über die Ursprungsbebauung des Hauses verraten. Eine originalgetreu eingerichtete Schuhmacherwerkstatt, eine Schneiderstube und der originale Webstuhl erzählen vom früheren Handwerk. Der Aufstieg auf den 25 m hohen Wachturm bildet einen schönen Abschluss der Führung.

Grundschule

Bildungsbereich
    • Geschichte
Einordnung in den Lehrplan
 
SU - Sachunterricht, Kl.3 und 4 Lernbereich 1: Zusammen leben und lernen
Dauer
  • 45 min
Teilnehmer
  • mind. 5, max. 25
Organisationsform
  • Führung

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 12.30 Uhr
    und 13.00 bis 17.00 Uhr
  • Freitag bis Sonntag
    13.30 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.30 bis 17.00 Uhr.

Schließtage: 24.–26.12.2022 und 31.12.2022–02.01.2023